Annika von der Spinnenburg

und das bin ich …

Seit dem Frühling 2020 bin ich die stete Gefährtin von Tania, meinem Frauchen. Ich unterstütze sie bei ihrer Arbeit in der Praxis und obwohl ich manchmal noch sehr aufgeregt bin, habe ich große Freude dabei. Verschiedene Menschen gehen ein und aus, jeder krault und liebt mich. Das genieße ich!

Ich bin ein Mudi-Mädchen (geboren im März 2020), voller Energie und mit einem guten Gespür für Menschen.

Bist du traurig, so bin ich da.
Bist du enttäuscht oder gekränkt, komme ich zu dir.
Wirblen in deinem Kopf 1000 Dinge herum, werde ich dir dies zeigen und anschließend
bei dir liegen, um dir die Ruhe zu schenken, um darüber nachzudenken.

Meine Bestimmung ist es, mit meiner Seelenfreundin Tania Menschen zu begleiten. Wir sind ein gutes Team … werde du ein Teil davon!